Politik

Es gibt die Geschichte, wo jemand gefragt wird: „Interessieren Sie sich für Politik?“ Worauf der Gefragte antwortet: „Essen Sie?“

Das gilt auch für meine Heimatstadt Delbrück. Wer hier lebt und wem nicht egal ist wo er lebt, muss sich einmischen. In Delbrück ist dies für alle, die nicht der CDU angehören eine sehr mühsame Angelegenheit. Verfügt die CDU doch über einen Stimmenanteil von über 60 %.

Ich engagiere mich als Mitglied des Rates in der in der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN, obwohl ich nicht Mitglied dieser Partei bin. Außerdem bin Vorsitzender des Sozialausschusses, Mitglied im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss und im Heimatpflege-, Wege- und Gewässerausschuss.
Mein Leserbrief zu den Planungen am Himmelreich in Delbrück vom 26.02.2000

Antrag zur Verkehrssicherheit an der Ostenländer Straße Februar 2000

Antrag zum Behindertenförderplan im Personalausschuss am 30.11.2000